Nähbar

Klein aber fein: Die „Nähbar“ bietet vier Nähplätze und einen Ort um eigene Nähprojekte und Kreativideen zu verwirklichen, Freunde oder Gleichgesinnte zu treffen und dabei Ideen auszutauschen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob jung oder alt, was zählt sind gute Laune und Spaß an Näharbeiten. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee darf natürlich auch gestrickt, gestickt und gehäkelt werden – der Spaß am Selbermachen soll hierbei im Vordergrund stehen. Die Nähbar hat immer sonntags von 13-16 Uhr für kreatives Werkeln geöffnet.